Zu unseren Zielen:

KOP Kiel dokumentiert rassistische Übergriffe durch die Polizei und berät und begleitet ihre Opfer // Ziel von KOP ist es, auf verschiedenen Ebenen institutionellem Rassismus entgegenzutreten und damit den rassistischen Normalzustand zu durchbrechen. Konkret befassen sich die Gruppen unter anderem mit der Polizeipraxis des Racial Profiling -, der Dokumentation und Aufklärung rassistischer Polizeiangriffe und -Übergriffe sowie der Begleitung der Opfer und die Vermittlung zu Beratungsstellen.

Kontakt:

E-Mail: kop-kiel [@] riseup [dot] net
Facebook: https://www.facebook.com/kopkiel/
PGP Schlüssel

Impressum